wir schlachten wieder Weide-Hähnchen

10.05.2018

 

 

 

 

leider etwas kurzfristig (aber wir haben keinen anderen Schlachttermin bekommen)  schlachten wir wieder Hähnchen

Die Giggerl können am kommenden Samstag (12.05.)  zwischen 11 und 16 Uhr bei uns im Hofladen abgeholt werden.
(obwohl wir offiziell um 12 Uhr zu machen, können die Giggerl bis 16 Uhr abgeholt werden.

Wer am Samstag keine Zeit hat, kann gerne für Montag oder Dienstag mit uns einen Abholtermin vereinbaren.


Gewicht pro Hähnchen zwischen 1,5 und 2,5 kg,  Preis:  14,90 EUR / kg





Sie können uns gerne Bescheid geben, wie viele Hähnchen Sie wollen und wie schwer diese in etwa sein sollen.


Hier noch ein paar wertvolle Informationen zu unseren Hähnchen:

Unsere Weide-Hähnchen stammen aus unserer eigenen Zucht: D.h. wir brüten
einen Teil der Eier unserer Legehennen in einem Brüter aus und ziehen
die Küken am Hof selbst auf.  Ab ca. der fünften Lebenswoche sind unsere
Hähnchen auf der Weide. Bei dieser Zwei-Nutzungs-Rasse (Les Bleus, auch
bekannt als Bresse-Huhn) eignen sich sowohl die männlichen, als auch die
weiblichen Tiere zur Mast, dafür legen die Hennen etwas weniger Eier,
als Hochleistungs-Hybrid-Rassen. Auf diese Weise unterstützen wir - und
durch den Kauf auch Sie, dass eben keine Küken getötet werden, nur weil
sie mit dem falschen Geschlecht zur Welt gekommen sind, wie in der
industriellen Haltung üblich.
Bei den moderne Hochleistungs-Rassen haben die jungen Hähne bereits mit
28 Tagen ihr Schlachtgewicht erreicht, da diesen Rassen das
Sättigungsgefühl weg gezüchtet wurde. Da es sich bei unseren Hähnchen um
eine alte, traditionelle Rasse handelt, besitzen diese noch ein
Sättigungsgefühl und dürfen bei zwischen 120 und 150 Tage leben.
Dies macht sich an der Fleischqualität bemerkbar. Das Fleisch ist zwar
deutlich dunkler, als man das von den Hähnchen aus dem Supermarkt kennt,
dafür bleibt es beim Braten und Kochen viel saftiger, da es feine
Fetteinlagerungen im Fleisch aufweist.
Dies allerdings nur, wenn man die Hähnchen bei relativ niedriger Temperatur (150°C) lange im Ofen lässt (Richtwert: 1,2 Std / kg)

Eben ein Unterschied, den man sieht und schmeckt.

Please reload

Empfohlene Einträge

Wir suchen eine/n Gemüsegärtner/in und eine Hauswirtschafterin

24.09.2018

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

24.12.2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload