Seit  2009 sind wir auf dem Boarhof. Genauso lange liegen unsere ersten Versuche mit dem Anbau von Gemüse zurück. Dies ist auf 800 m Seehöhe und fast 2000 Liter an Jahres-Niederschlag in Kombination mit unseren schweren Böden durchaus eine Herausforderung. Sehr schnell war uns klar, dass dieses Vorhaben nur mit samenechtem Saatgut gelingen kann. Im Gegensatz zum heute üblichen Hybridsaatgut können wir unsere Samen selbst weiter vermehren und die Natur sorgt von ganz alleine dafür, dass sich das Saatgut von Jahr zu Jahr besser an die Bedingungen vor Ort anpassen kann. Dies ist ein umfangreicher Prozess, der sich im Aufbau befindet.

Unsere Erfahrungen und die damit verbundene Qualität und natürlich auch der Geschmack, waren durchwegs positiv. So haben  wir uns 2017 entschlossen, den Gemüseanbau zu erweitern und uns auch personell durch eine Gemüsegärtnerin Verstärkung zu holen. Seither bieten wir im Hofladen auch saisonales, ausschließlich hofeigenes Gemüse an. Natürlich - samenecht !