Unsere Hühner legen nicht nur die Eier, die wir im Hofladen verkaufen. Einen Teil der Eier brüten wir hier am Hof aus. Unsere Hühner sind Zweinutzungshühner der Rasse Les Bleus. Das heißt sie sind sowohl in der Legeleistung gut, können aber auch als Hähnchen gemästet und später geschlachtet werden. Auf diese Weise kann das in der Industrie übliche Schreddern frisch geschlüpfter Küken, die mit "falschem" Geschlecht geboren wurden, verhindert werden. Unsere Hähnchen wachsen im Freiland auf und haben rund dreimal so viel Zeit zum Wachsen, als ihre Verwandten in den heute üblichen Mastställen.

Und am Ende eines Nutztier-Lebens steht auch bei unseren Tieren der Weg zum Metzger. Aber auch hier achten wir sehr auf streßfreie Abläufe.

Das Fleisch unserer Tiere gibt es nicht immer bei uns im Laden zu kaufen, sondern nur zu den Schlachtterminen. Diese finden sie entweder hier, oder Sie schreiben uns ein eMail, dann können wir sie informieren, wenn wir schlachten.